Naturpark-Frühstück  |  Naturpark-Express   |   Buchempfehlung

 

_____________________________________________________________________________________________________________________ 

  

_____________________________________________________________________________________________________________________ 

Naturpark-Frühstück

Auch in diesem Jahr gibt es wieder mehrere Termine für das beliebte Naturpark-Frühstück. Weitere Informationen dazu...

 

Naturpark-Express

Naturpark-Express kann auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken

Am Sonntag, den 16. Oktober 2016 endete die letzte Saison des Naturpark-Express.

Mit 13.664 Fahrgästen konnten so viele Fahrgäste wie schon seit Jahren nicht mehr gezählt werden. Im Vergleich zum Vorjahr ergab sich eine Steigerung der Fahrgäste je Betriebstag um satte 35%, was zum einen auf teilweise veränderte Fahrtstrecken und Fahrzeiten, aber auch auf die Ausweitung der Fahrten nach Donaueschingen und ein zusätzliches Fahrtenpaar zwischen Sigmaringen und Tuttlingen am Vormittag zurückzuführen ist. Insgesamt ein toller Erfolg, der nachdrücklich bestätigte, dass die zum Saisonstart vorgenommenen Änderungen in Zusammenarbeit mit der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH, dem Ringzugzweckverband Schwarzwald Baar-Heuberg und der Hohenzollerischen Landesbahn AG sinnvoll waren und von den Fahrgästen honoriert wurden.

Die vom Naturpark gestellten Zughelfer zählten außerdem 3.213 Fahrräder, welche im grundlegend renovierten Fahrradwaggon sicher und für die Fahrgäste völlig kostenlos transportiert werden konnten. Vergleicht man die Anzahl an transportierten Fahrrädern mit den Fahrgästen, so fällt auf, dass nahezu jeder 4. Fahrgast ein Fahrrad mit sich führte. Als Spitzenwert der Saison 2016 konnten am Sonntag, den 14. August 2016 insgesamt 184 transportierte Fahrräder im Naturpark-Express gezählt werden bei 366 Fahrgästen. Während im Sommer die Radfahrer überwiegen, sind es im Frühjahr und Herbst eher die Wanderer und sonstigen Zugnutzer.

Bis Ende April 2017 hat der Naturpark-Express nun Winterpause. Die Saison 2017 beginnt dann bereits am Samstag, den 29. April 2017 mit gleich drei Fahrtagen hintereinander (1. Mai) und dauert bis Mitte Oktober. Die 15 Zughelfer und die Mitarbeiter der NP-Geschäftsstelle sind bereits gespannt, ob es gelingen wird, das gute Ergebnis dieses Jahres erneut zu erreichen oder gar noch zu übertreffen.

 

Der neue Fahrplan 2017 des Naturpark-Express ist eingetroffen und kann ab sofort hier bestellt werden oder als pdf-Datei direkt hier heruntergeladen werden!

 

 

 

 

Neuer Bildband über Naturparke erschienen

Mehr als 150.000 Kilometer Rad- und Wanderwege, seltene Tiere und Pflanzen, kulturelle Höhepunkte und regionale Köstlichkeiten - all dies und noch viel mehr bieten über 100 Naturparke in Deutschland. Diese "Paradiese vor der Haustür" werden in einem soeben erschienenen DuMont-Bildband ausführlich vorgestellt, darunter auch der Naturpark Obere Donau.

Naturparke sind Schutzgebiete zum Anfassen und Mitmachen. Wer sie besucht, erlebt Menschen, die sich mit ihrer Heimat identifizieren, die gerne ihre Schatzkammern öffnen und die Begeisterung für Natur und Kultur mit ihren Gästen teilen. Der DuMont-Bildband "Paradiese vor der Haustür" macht großen Appetit, in den Naturparken auf Entdeckungsreise zu gehen.

Rund 300 brillante Farbbilder, eine große Übersichtskarte, Hinweise zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten sowie Hintergrundtexte zu verschiedenen Themen, wie z.B. kindliche Naturerfahrungen oder tierische Einwanderer, runden das 256 Seiten starke Buch ab. Entstanden ist es in Kooperation mit dem Verband Deutsche Naturparke (VDN).

Naturparke nehmen rund 27 Prozent unserer gesamten Landesfläche ein. Naturparke sind keine unberührte Wildnis. Diese Landschaften werden seit Jahrhunderten von Menschen genutzt und verdanken ihre Besonderheiten menschlichen Einflüssen. In den Naturparken wird einzigartige Natur bewahrt - aber immer mit den Menschen, die dort leben und arbeiten. Gäste sind in Naturparken herzlich willkommen. Hier erleben sie stille Seen, steile Felsen und verwunschene Heidelandschaften, bewundern den halsbrecherischen Flug des Wanderfalken und genießen lokale Spezialitäten aus ökologischer Produktion.

Reisen in Deutschland sind klimafreundlich und liegen voll im Trend. Und wo ließe sich besser wandern, Rad fahren oder einfach nur die Seele baumeln lassen als in den Naturparken? Bewegung an der frischen Luft bringt Körper und Seele wieder in die richtige Balance. Wir wünschen eine schöne Lektüre und einen schönen Urlaub!

DuMont-Bildband "Paradiese vor der Haustür - Deutschlands Naturparke"

Autor: Bernd Pieper

Hardcover, 256 Seiten, ca. 300 farbige Abbildungen, große Übersichtskarte, Format: 23,4 x 29,5 cm, Preis: € 29,99

Erhältlich direkt hier...

Paradiese vor der Haustür

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Naturpark Obere Donau e.V. übernimmt keine Haftung für die Inhalte der auf der gesamten Internetpräsenz aufgelisteten Links.